Saisonabschluss beim Xandlwirt

Die große „Rennsportfamilie“ hat sich Ende April nochmals zu einem gemütlichen Abendessen in Hainbuch getroffen. Mandi Kiss hat hier ein sehr positives Resümee über die abgelaufene Schisaison gezogen. Der Dank galt allen, die einen Beitrag auf und abseits der Pisten geleistet haben, angefangen beim vierköpfigen Trainerteam über die Rennfahrer bis hin zu den Eltern und auch dem Vorstand.

Auch Robert Plank hat sich an die Schisaison zurückerinnert und auf die Sommeraktivitäten des Schiklub Steyr hingewiesen. Zudem wurden die Wanderpokale an die Vereinsmeister überreicht.

 

 

Nun kommt der Sommer – aber: der nächste Winter kommt bestimmt!